Unverträglichkeiten, Fruktosemalabsorption, Histaminintoleranz, Laktoseunverträglichkeit, Sorbit, Kinder, Offenburg, Ernährungsberatung, Reizdarmsyndrom, Abnehmen, Ernährung, Ernährung-in-Balance, Ernährungsberaterin Renate Kreisz, Ernährungsfachkraft
Renate Kreisz - Ihre Ernährungsberaterin in Offenburg

Willkommen!

 

Bewusste Ernährung, die uns optimal versorgt und energiegeladen durch den Tag gehen lässt, scheint heutzutage trotz Überfluss im Nahrungsangebot gar nicht mehr so einfach. Dabei soll Essen und Trinken doch eigentlich Genuss und Vielfalt bedeuten und nicht von Verzicht und Kontrolle geprägt sein. Ernährung soll Freude bereiten und uns aktiv und voller Energie im Alltag machen.

 

Und das ist das Ziel meiner Beratungsarbeit:

Bewusste und genussvolle Ernährung für Sie - Ihre Ernährung in Balance!

 

Bereits im Schulalter haben mich alle Aspekte der menschlichen Ernährung fasziniert und so wurde mein Hobby zum Inhalt meiner Studienwahl. Nach dem Studium der Ökotrophologie an der Technischen Universität in Freising/Weihenstephan verbrachte ich mehrere Jahre in Kopenhagen. Ursprünglich aus Bayern, lebe ich nun seit einigen Jahren mit meinem Mann und meinen drei Kindern in Offenburg.

 

Anerkennung durch Krankenkassen

 

Sowohl meine Ernährungsberatung als auch Ernährungstherapie ist zertifiziert, wird also von den Krankenkassen anerkannt und selbstverständlich durch laufende Fort- und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand gehalten.

 

Ich arbeite völlig produktneutral, also frei von Werbung, sowie ohne Verkauf von Diätprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln und ähnlichem.

 

Renate Kreisz

Ernährungsberaterin/DGE

Diplom-Oecotrophologin

 

Friedenstr. 19

77654 Offenburg

 

0152 54 27 64 99

0781 97 05 27 34

 

mail@ernaehrung-in-balance.info

__________________________

Qualifikation, Mitgliedschaft, Fortbildungen

  • Diplom-Oecotrophologin (Technischen Universität in Freising/ Weihenstephan)
  • Zertifizierte Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung
  • Mitglied

bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) www.dge.de

 

beim Deutschen Allergie-und Asthmab (DAAB) www.daab.de